0721 - 4763767
kontakt@mbsr-msc.de

Über Stressbewältigung

Sich selbst Aufmerksamkeit schenken

Stressbewältigung durch Achtsamkeit – (MBSR)

nach Dr. Jon Kabat-Zinn

Was ist Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) ?

MBSR möchte Sie einladen, sich selbst wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken. In einem achtwöchigen MBSR Kurs begegnen wir unserem höchst komplexen Leben mit Einfachheit und erlernen, was es bedeutet sich bewusst aus dem Getriebensein des Alltags zu lösen und sich aktiv im gegenwärtigen Augenblick zu entspannen.

„Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ auch MBSR (Mindfulnes-Based Stress Reduction) wurde 1979 von Prof. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt. Seitdem wird es mit viel Erfolg durchgeführt und hat unzählige Menschen inspiriert und verändert.

MBSR verbindet die positiven Wirkungen von Achtsamkeit und Meditation mit den Erkenntnissen der modernen Medizin und der Stressforschung.

Achtsamkeit ist eine Gelegenheit, völlig lebendig und wach für unser eigenes Leben zu sein und bedeutet bewusst im gegenwärtigen Moment verweilen zu können, ein Verweilen mit offenem Herzen, bei dem wir die Dinge so wahrnehmen, wie sie sind.

Viele Teilnehmer-/innen erfahren:

  • mehr innere Ruhe und Gelassenheit
  • Zunehmende Vitalität und Lebensfreude
  • eine größere Selbstakzeptanz
  • eine deutliche Reduzierung körperlicher und seelischer Stresssymptomen

    Im Mittelpunkt des Programms stehen Übungen, die die Achtsamkeit schulen.

Kernelemente des Kurses

  • achtsame Körperwahrnehmung im Liegen (Body Scan)
  • Achtsamkeitsmeditationen im Sitzen und Gehen,
  • Sanfte Körperübungen
  • Übungen für den Alltag

Es gibt weitere Themenschwerpunkte

  • Stress adäquat begegnen
  • Heilsamer Umgang mit Schmerzen und schwierigen Gefühlen
  • Selbstachtung und Mitgefühl
  • Gruppengespräche und Erfahrungsaustausch ergänzen die Übungen.

Die regelmäßige Praxis zuhause ist ein wesentliches Element des Programms.

MBSR richtet sich an Menschen die …

  • durch beruflichen oder persönlichen Stress belastet sind
  • einen aktiven Beitrag zum Erhalt oder zur Wiedergewinnung ihrer Gesundheit leisten möchten
  • unter Schmerzen oder chronischen Beschwerden leiden
  • eine sinnvolle Ergänzung zur medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung suchen
  • achtsamer leben möchten und an Interesse an persönlicher Weiterentwicklung haben
  • in helfenden Berufen arbeiten

Im Rahmen einer Gruppe gehört zum Programm:

  • 8 Abend-Termine zu je 2,5 Stunden
  • Ein ganzer Übungstag, der an einem Samstag stattfindet (ca. 6 Stunden)
  • Vor Beginn des Kurses ein persönliches Vorgespräch
  • Ein persönliches Gespräch nach Beendigung des Kurses
  • CDs mit Übungsanleitungen und ein Kurshandbuch

 

Kurse über Stressbewältigung (MBSR)

 

Die MBSR-Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und werden inzwischen von den meisten Krankenkassen bezuschusst

Diese MBSR-Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und werden inzwischen von den meisten Krankenkassen bezuschusst!
Am Ende des Kurses erhalten Sie eine Teilnahme-Bescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse.

Genauere Informationen erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.